Les Bienfaits des Superfoods

Superfoods gibt es schon seit Jahrhunderten, aber sie sind heute in einer Gesellschaft, in der immer mehr Menschen auf ihre Gesundheit achten wollen, sehr beliebt geworden. Dies sind Samen, Beeren, Nüsse, Früchte oder auch Algen, die einen hohen Gehalt an gesundheitsfördernden Nährstoffen aufweisen.

In diesem Artikel findest du unsere Lieblings-Superfoods und ihre Vorteile!

MACA

Die Maca ist eine Heilpflanze, die hauptsächlich in den Bergen Perus unter schwierigen Bedingungen wächst. Maca-Wurzelpulver ist reich an Kohlenhydraten und Nährstoffen, einschließlich Vitamin C, Kupfer und Eisen. Es enthält auch viele bioaktive Pflanzenstoffe.

  •  Maca kann Ihr geistiges Wohlbefinden und Ihre Stimmung verbessern, indem es Depressionen und Angstzustände reduziert.
  • Eine Supplementation mit Maca kann die Trainingsleistung verbessern, insbesondere bei Ausdauersportarten.
  •  Es kann als Ergänzung eingenommen oder zu Smoothies, Haferflocken, Backwaren, Energieriegeln usw. hinzugefügt werden.

SPIRULINA

Die Spirulina ist eine Blaualgenart, die sowohl in Salz- als auch in Süßwasser wächst. Es ist vielleicht eines der nährstoffreichsten Lebensmittel der Welt.

  • Phycocyanin ist der Hauptwirkstoff in Spirulina. Es hat starke antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften.
  • Studien zeigen, dass Spirulina Triglyceride und „schlechtes“ Cholesterin senken und gleichzeitig das „gute“ Cholesterin erhöhen kann.
  • Spirulina kann Menschen mit Typ-2-Diabetes zugute kommen, indem es den Nüchternblutzuckerspiegel signifikant senkt.

AÇAÏ

Beerenacai wachsen auf Acai-Palmen im Amazonas-Regenwald. Sie werden vor dem Verzehr in Zellstoff umgewandelt.

  • Acai-Beeren enthalten gesunde Fette und geringe Mengen an Zucker sowie viele Spurenelemente und Pflanzenstoffe, darunter Anthocyane.
  • Es ist unglaublich reich an Antioxidantien, dreimal so viel wie Blaubeeren.
  • Es kann helfen, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken.
  • Es kann die schädlichen Auswirkungen von Entzündungen und Oxidation im Gehirn bekämpfen und seine kognitiven Funktionen steigern.

KOKOSNUSS

Die Kokospalme ist eine Pflanze aus der Familie der Palmen, die in allen feuchten tropischen Gebieten vorkommt. Es ist der Ursprung mehrerer Gaumenschmaus: Kokosöl, Kokosblütenzucker, Kokosraspeln, Kokosraspeln, für jeden ist etwas dabei!

Die Vorteile von Kokos sind zahlreich:

  • Fördert den Verdauungskomfort
  • Trägt zum Gewichtsverlust bei
  • Anticholesterin
  • Antioxidans
  • Von Natur aus reich an Ballaststoffen

GOJI-BEEREN

Die Goji-Beeren stammt von der Wolfsbeere, einem in Asien beheimateten Strauch aus der Familie der Nachtschattengewächse. Diese Frucht wird im Schatten und dann in der Sonne getrocknet, um außen getrocknete Beeren zu erhalten, während das Fruchtfleisch glatt bleibt.

Sie haben verschiedene Vorteile:

  • Vorbeugung von Augenerkrankungen
  • Antioxidans
  • Energetisierend
  • Antialterung
  • Von Natur aus reich an Proteinen und Ballaststoffen

GUARANA

das guarana ist eine brasilianische Pflanze, die im Amazonasbecken beheimatet ist. Er enthält Koffein, Theobromin, Tannine, Saponine, Katechine und andere Verbindungen mit antioxidativen Eigenschaften.

  • Guarana ist reich an Koffein, das Müdigkeit reduzieren und die Konzentration verbessern kann. Koffein blockiert die Wirkung von Adenosin, einer Verbindung, die Schläfrigkeit verursacht und dem Gehirn hilft, sich zu entspannen.
  • Es kann zur Herzgesundheit beitragen. Es kann auch die Oxidation von "schlechtem" LDL-Cholesterin verringern.
  • Es enthält Verbindungen, die schädliche Bakterien hemmen oder abtöten können.

KAKAOBOHNEN

Der Kakao stammt vom in Mittelamerika heimischen Kakaobaum. Die Arten Theobroma-Kakao, ist dafür bekannt, Bohnen herzustellen, aus denen die Schokolade nach dem Trocknen und Rösten gewonnen wird. Für ein Kilo Schokolade braucht es etwa 300 bis 600 Kakaobohnen!

 Die Vorteile von Kakaobohne sind verschieden:

  • Trägt zum seelischen Wohlbefinden bei
  • Antialterung
  • Antioxidans
  • Von Natur aus reich an Magnesium

HANF

Der Reichtum an Protein pflanzlichen Ursprungs Hanf ist eine sehr beliebte Wahl bei Sportlern, die sich vegan oder vegetarisch ernähren.

 Dieses Produkt trägt dazu bei:

  • das reibungslose Funktionieren des Nervensystems (Nicin und Vitamin B3),
  • der Schutz der Zellen vor ungewollter Oxidation (Vitamin E),
  • die Regulierung des Energiestoffwechsels (Phosphor),
  • Normalisierung der Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin (Eisen),
  • gute psychische Funktion (Magnesium),
  • der Umgang mit Blutdruck (Kalium),
  • zum Wachstum von Muskelmasse (Protein).

MATCHA

das Matcha wird an den Hängen in Japan angebaut. Es wird seit der Antike von zen-buddhistischen Mönchen während ihrer Meditationspraktiken verwendet. 

  • Matcha-Pulver hat entzündungshemmende Eigenschaften, ist antibakteriell, entgiftend, immunstimulierend und alkalisierend.
  • Das in Matcha enthaltene Chlorophyll regeneriert die Zellen, versorgt sie mit Sauerstoff und fördert das Gleichgewicht der Darmflora. Es entspannt auch die Muskeln und ist ein starkes Anti-Aging-Mittel, da es die Ausscheidung von Lira-Radikalen und Toxinen fördert.
  • Matcha ist somit ein guter Verbündeter bei der Entschlackung und Entgiftung des Körpers.

CHIA

Die Chiasamen stammt von Chia, einer in Mittelamerika und Mexiko beheimateten Pflanze. Chiasamen sind ein Grundnahrungsmittel vieler Menschen in Mexiko und gehören zu den nährstoffreichen Lebensmitteln.

  • Diese Samen fördern den Verdauungskomfort und tragen zur Gewichtsabnahme bei.
  • Sie sind ein ausgezeichneter Energiespender und ein Anti-Cholesterin.
  • Chiasamen sind von Natur aus reich an Ballaststoffen, Proteinen, Omega 3 und 6.

KURKUMA

das Kurkuma ist eine krautige Pflanze, die für ihr gleichnamiges Gewürz bekannt ist. Es stammt aus Südasien und heute ist Indien das weltweit führende Erzeugerland.

Die Vorteile von Kurkuma-Pulver sind zahlreich:

  • Antioxidans
  • Fördert den Verdauungskomfort
  • Antiphlogistikum
  • Schutz des osteoartikulären Systems
  • Schutz des Herz-Kreislauf-Systems
  • Antialterung
  • Haarwachstum, verbessert die Haut
  • Antidiabetika
  • Von Natur aus reich an Ballaststoffen

KLAMATH

Mit über 115 Nährstoffen mit hoher Bioverfügbarkeit ist die Alge Klamath hat eines der vollständigsten und ausgewogensten Nährstoffprofile der Welt. Seine außergewöhnlichen Tugenden würden bei vielen Krankheiten eine wesentliche Rolle spielen.

Es hat viele Vorteile:

  • Zellregeneration
  • Intellektuelle Leistung
  • Stimmungsregler
  • Entgiftend
  • Stärkung des Immunsystems

CASHEWNUSS

Die Cashewnuss ist die Frucht des Cashewbaums. Es ist ein im tropischen Amerika beheimateter Baum, dessen Kultivierung sich bis nach Afrika und Asien ausgebreitet hat.

Cashewnuss hat verschiedene Vorteile:

  • Anticholesterin
  • Schutz des Herz-Kreislauf-Systems
  • Antidiabetika
  • Antioxidans
  • Fördert den Verdauungskomfort
  • Antianämie
  • Von Natur aus reich an Ballaststoffen und Proteinen

BRASILIEN NUSS

Die brasilianische Walnuss ist einer der größten Bäume im Amazonas-Regenwald. Es befindet sich im Herzen der tropischen Wälder in Südamerika.

Die Vorteile von Paranuss sind die folgenden:

  • Antioxidans
  • Trägt zum Gewichtsverlust bei
  • Anticholesterin
  • Schutz des Herz-Kreislauf-Systems
  • Fördert den Verdauungskomfort
  • Stärkung des Immunsystems
  • Beteiligt sich am Hormonhaushalt (Schilddrüse)
  • Von Natur aus reich an Ballaststoffen

All das findest du Superfoods in unserem E-Shop, also zögern Sie nicht, sie nach Ihren aktuellen Bedürfnissen zu testen!